Zeichnungen von Thomas Autering

Dortmund - Die städtische Galerie im Torhaus Rombergpark präsentiert Naturzeichnungen des Künstlers Thomas Autering: Vom 12. März bis 2. April sind Grafit-Arbeiten des Dortmunder in der städtischen Galerie zu sehen. Titel der Ausstellung: „Grenzschicht“. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.Wo hört die sichtbare Oberfläche einer Pflanze, eines Insekts auf, was befindet sich unter der Hülle oder in den für das Auge verborgenen Tiefen? … [Weiterlesen...]

Deutsches Fußballmuseum erhält Bellarabi-Trikot

Dortmund - Bayer Leverkusens Nationalspieler Karim Bellarabi gelang am 21. Spieltag der laufenden Saison ein Treffer für die Ewigkeit: Sein 0:1 in der 23. Minute im Auswärtsspiel beim FC Augsburg war das 50.000. Tor der Bundesliga-Geschichte. Das Trikot, das er bei seinem Jubiläumstreffer trug, hat nun einen festen Platz in der Ausstellung des Deutschen Fußballmuseums bekommen.Bayer 04-Geschäftsführer Michael Schade übergab die jetzt … [Weiterlesen...]

Bester Nachwuchs im Gastgewerbe gekürt

Dortmund – Am 6. März 2017 hat der DEHOGA Westfalen wieder die besten Auszubildenden in den gastgewerblichen Berufen zur Bezirksjugendmeisterschaft versammelt. Jeweils sechs Teilnehmer aus den Ausbildungsberufen Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau und Hotelfachmann/-frau haben sich in der Spielbank Gastronomie Hohensyburg in Dortmund gemessen, um jeweils den Besten oder die Beste ihres Fachs zu küren.Dafür mussten die Auszubildenden … [Weiterlesen...]

Dortmund: DASA-Ausstellung „Alarmstufe Rot“

Dortmund - Sie scheinen alltäglich und doch hebeln sie kurzzeitig den Alltag aus. Wie gehen Menschen mit Katastrophen und Unglücksfällen um? Die neue Ausstellung „Alarmstufe Rot“ zeigt ab dem 4. März in der DASA Arbeitswelt Ausstellung, was passiert, wenn es passiert ist.Naturkatastrophen wie ein Erdbeben oder Vulkanausbrüche brechen „einfach so“ über die Bevölkerung herein. Da heißt es, möglichst schnell und effizient zu „reagieren“. … [Weiterlesen...]

Westfalenhallen: Ab Donnerstag Pferdesport pur

Dortmund – Jetzt gilt es: das Finale der MASTERS LEAGUE im Springen und das Finale des FEI World Cup™ Vaulting beginnen am Donnerstag in Dortmunds Westfalenhallen und setzen einen Glanzpunkt im Sportkalender der Stadt. Vom 2. - 5. März ist Dortmund Gastgeber für ein internationales Championat mit dem Voltigier-Weltcup und sorgt zudem mit internationaler Dressur und Springsport für Vielfalt im Programm des viertägigen SIGNAL IDUNA … [Weiterlesen...]

Ruhrgebietsfotografien in der Zeche Zollern

Dortmund - Schwarz-weiß-Fotografien von Erich Grisar aus dem Revier der späten 1920er und frühen 1930er Jahre zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 24. Februar (Eröffnung 18 Uhr) bis zum 8. Oktober in seinem Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund. Ergänzt wird die Präsentation durch Bilder anderer zeitgenössischer Fotografen sowie Arbeiten von Schülern aus der Dortmunder Nordstadt, die sich mit Fotoapparat, Kamera und … [Weiterlesen...]

Dortmund: Karneval auf Hawaiianisch

Dortmund - Hawaiianischen Karneval feiern die Spieler und Freunde der „Uke“ beim nächsten Ukulelen-Café am Sonntag, 26. Februar, 15 Uhr. Treffpunkt ist das Fritz-Henßler-Haus (Geschwister-Scholl-Str. 33-37) in Dortmund. Schon zum siebten Mal findet die Veranstaltung zum Mitspielen und Mitsingen statt.  Im Café des FHH mit Licht und PA treffen sich junge und alte Ukulele-Spielerinnen und -spieler – und solche, die es werden wollen.Zum … [Weiterlesen...]

Fußballmuseum für Museums-Oscar nominiert

Dortmund - Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund ist in der Endausscheidung für den renommierten „Museum of the Year Award“ (EMYA). „Das macht uns stolz. Der EMYA betrachtet ein Haus in seiner Ganzheit und damit in all seiner Vielfalt. Er bewertet das Besuchererlebnis ebenso wie den Anspruch an Szenografie, Ästhetik, Architektur, Vermittlung von Inhalten sowie kultureller und sozialer Verantwortung. Auf Anhieb in dieser Liga mitspielen zu … [Weiterlesen...]

Dortmund: Niki-Ausstellung stellt Rekord auf

Dortmund - Herzlichen Glückwunsch: Barbara Flenker aus Sprockhövel ist die zehntausendste Besucherin der Ausstellung „,Ich bin eine Kämpferin'. Die Frauenbilder der Niki de Saint Phalle“ im Museum Ostwall im Dortmunder U. Gemeinsam mit ihrem Mann kam die 68-Jährige am Freitagmittag in die sechste Etage des Dortmunder U, wo sie von U-Direktor Edwin Jacobs und Regina Selter, stellvertretende Museumsdirektorin und Kuratorin der Ausstellung, … [Weiterlesen...]

SIGNAL IDUNA CUP: Junge Garde greift an

Dortmund - Die Konkurrenz wächst, die junge Generation macht den arrivierten Reiterinnen und Reitern mächtig Druck. Es zeigt, dass die richtige Konzeption für das traditionelle Hallenreitturnier entwickelt wurde und der SIGNAL IDUNA CUP vom 2. bis 5. März in den Dortmunder Westfalenhallen auch in seiner 65. Turnierauflage jung gehalten werden kann.Eine der besten jungen Amazonen ist Lisa Nooren, in Belgien zuhause, aber für die … [Weiterlesen...]