Gerhard Richter schenkt Münster ein Kunstwerk

Münster - Die Stadt Münster realisiert in der barocken Dominikanerkirche ein eigens für dieses Gebäude entworfenes Werk von Gerhard Richter. Es besteht aus einem Foucaultschen Pendel, das in der 29 Meter hohen Vierungskuppel der Kirche installiert wird, und vier großen hochrechteckigen Glastafeln. Diese werden paarweise an den der Vierung gegenüberliegenden Wänden angebracht. Bis zum Frühsommer 2018 werden die Arbeiten am Gebäude sowie die … [Weiterlesen...]

Gerhard Richter schenkt Münster ein Kunstwerk

Münster - Der Künstler Gerhard Richter schenkt der Stadt Münster ein von ihm entworfenes Foucaultsches Pendel. Das Kunstwerk wird in der Dominikanerkirche installiert, hat der Rat der Stadt in seiner vergangenen Sitzung im Oktober einstimmig beschlossen.Das Pendel soll im Scheitelpunkt der 29 Meter hohen Kuppel der Kirche aufgehängt werden, so dass seine Schwingungen auf dem Boden über einer kreisförmigen Natursteinfläche sichtbar sind. … [Weiterlesen...]

Münster: Skulpturen finden großen Anklang

Münster - Petra Tehlau staunte nicht schlecht als ihr von den Galeristen Eberhard Schnake und Peter Weyden ein bunter Blumenstrauß entgegengestreckt wurde. Petra Tehlau wurde am gestrigen Tag als 15.000. Besucher in der Dominikanerkirche begrüßt. Sie war am Dienstag eigens aus Bremen angereist, um die „Skulpturen Projekte“ in Münster zu sehen. Unterwegs fand sie Zeit um auch das ambitionierte Projekt der beiden Galeristen „Skulpturen im Dialog“ … [Weiterlesen...]

Münster: James Rizzis kunterbunte Wimmelkunst

Westfalen - Sein charakteristischer Stil ist unverwechselbar: Auf seinen Gemälden und Objekten gibt es immer viel zu sehen und zu entdecken. Die Arbeiten von James Rizzi handeln vom prallen Leben. Der amerikanische Künstler ist für sein Meer von farbenfrohen Bildern weltweit bekannt. Seine Kunst sprüht nur so voller Lebensfreude, Humor und Witz.Vom 24. Januar bis zum 22. Februar wird in der Dominikanerkirche an der Salzstraße in Münster … [Weiterlesen...]