Vom Liebestöter zum Hauch von Nichts

Westfalen - Lange weiße Rüschenunterhose, darüber ein atemberaubend eng geschnürtes Korsett, Reifrock und Unterröcke. Was vielen heute altmodisch und bieder erscheint, war vor 150 Jahren hocherotisch, vor allem, wenn die seidenen Unterröcke auch noch verheißungsvoll raschelten. Ein tiefes Dekolleté, ein nackter Arm oder gar eine entblößte Schulter - nicht immer war dies jenseits der großen Bälle erlaubt. In der Ausstellung "Reiz & Scham. … [Weiterlesen...]