The Best of Harlem Gospel in Warendorf

Warendorf - Am elften Januar 2017 hält ein Stück amerikanische Spiritualität Einzug in der Pferdestadt: The Best of Harlem Gospel, ein Ensemble, das mit seinen positiven Botschaften und beeindruckenden Klangfarben ein weltweites Publikum begeistert, wird im Theater am Wall zu Gast sein. Karten sind ab einem Preis von 27,90 € im Westfalium-Ticketshop erhältlich. Das Ensemble zählt zu den besten Gospelchören der Welt. Neben dem Grammy Award … [Weiterlesen...]

Maxim Kowalew Don Kosaken in Münster-Wolbeck

Westfalen – In der St. Nikolaus Kirche in Münster-Wolbeck kann man am 13. Dezember 2015 dem russischen Chor der Maxim Kowalew Don Kosaken sein Ohr schenken. Karten sind zu einem Preis von 16€ im Reservix-Ticketshop bestellbar. Die Maxim Kowalew Don Kosaken lassen das musikalische Erbe der russischen Kosaken in Westeuropa und Skandinavien mit Begeisterung und auf hohem Niveau wieder aufleben. Maxim Kowalew sang bereits früher in Ural- und … [Weiterlesen...]

Dortmund singt… Rossini

Westfalen - Zum zweiten Mal bietet das Konzerthaus Dortmund ein Projekt für interessierte Laiensänger an, ein großes Chorwerk "von innen" kennen zu lernen: Nach dem erfolgreichen Auftakt im Zusammenhang mit der Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium im Dezember 2012 rückt die Neuauflage des Formats "Dortmund singt…" Rossinis "Stabat Mater" in den Mittelpunkt. Indem die Teilnehmer das Werk nicht nur im Konzert hören, sondern zuvor an … [Weiterlesen...]

Mitsingen erwünscht!

Westfalen - Der "Day of Song" war zweifelsohne eines der erfolgreichsten Projekte des Kulturhauptstadtjahres 2010: viele Chöre waren dabei und haben zahlreiche Menschen zum Mitsingen animiert. Höhepunkte waren das gemeinsame Singen aller Ruhrgebietsstädte nach dem 12-Uhr-Läuten und das fantastische Großkonzert "auf Schalke" zum Abschluss mit über 50.000 Mitwirkenden. Grund genug, den !SING-Virus in diesem Jahr erneut zu aktivieren! Am ersten … [Weiterlesen...]

Gesang berührt die tiefste Seele

Westfalen - Eine mystische Stimmung liegt in der Luft. Vor dem Publikum stehen sieben Männer in schlichten Mönchskutten, die Gesichter noch unter den Kapuzen verborgen. Lediglich das Rascheln der Gewänder ist zu hören. Wenn dieser Chor seine Stimme erhebt, fühlt man sich unweigerlich ins Mittelalter zurückversetzt. Gewaltig und kraftvoll erklingen die Stimmen und verursachen Gänsehaut bei den Zuhörern. Sie sind mystisch, magisch, bewegend … [Weiterlesen...]