Brilon: Feines Hotel am Wallgraben

Westfalen - Klein und Fein: Das Hotel am Wallgraben in Brilon ist ein gute Adresse für Leute, die zu genießen wissen. Das Gebäude stammt ursprünglich aus der Gründerzeit und wurde nach dem Erwerb durch die Familie Wiegelmann behutsam renoviert.Das Haus verfügt heute über 8 Gästezimmer im Haupthaus und 12 weitere in der Dependance auf demselben Grundstück, das Bistro-Restaurant "Wiegelmanns am Wall", die Gastwirtschaft "Deele", den Saal … [Weiterlesen...]

„Lakeline“: Längste Seilbrücke Deutschlands

Westfalen - Eine Seilhängebrücke soll zur neuen Touristenattraktion am Diemelsee werden. Die geplante "Lakeline" an der Grenze von Nordrhein-Westfalen und Hessen bei Brilon könnte nach einem Genehmigungsverfahren bereits im kommenden Jahr gebaut werden und soll mit einer Länge von über 400 Metern die größte Seilhängebrücke für Fußgänger in Deutschland werden.Ersten Planungen zufolge wird das Projekt mit dem Arbeitstitel "Lakeline … [Weiterlesen...]

Sauerland: Brilon ist Waldhauptstadt 2017

Brilon - Brilon ist PEFC-Waldhauptstadt 2017. Mit dem Gewinn der Wahl konnte sich die Stadt im Sauerland (NRW) gegen acht weitere hochkarätige Mitbewerber durchsetzen und wird den Titel „PEFC-Waldhauptstadt“ ein Jahr lang zur Bekanntmachung der zahlreichen Aktivitäten rund um das Thema nachhaltige Waldbewirtschaftung aktiv einsetzen. Den zweiten Platz im Wettbewerb sicherte sich Heidelberg in Baden-Württemberg, auf Platz Drei folgte Immenstadt im … [Weiterlesen...]

Dortmund: Jubiläumsausstellung feiert Finissage

Dortmund - Die Ausstellung "200 Jahre Westfalen. Jetzt!" geht in ihre letzte Woche. Noch bis Sonntag, 28. Februar 2016, ist die Jubiläumsschau im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte zu sehen. Danach geht sie auf Wanderschaft durch die Region.Nach Angaben des Museums werden bis zum Wochenende rund 15.000 Menschen die Westfalen-Ausstellung besucht haben. Mit einer Wandlung der Themen präsentierte die Schau in Dortmund seit Ende … [Weiterlesen...]

Georadroute Ruhr-Eder mit neuen Möglichkeiten

Westfalen - Ein Knotenpunkt dreier großer Radwanderwege ist die Ferienwelt Winterberg. Die neue Georadroute Ruhr-Eder macht die Weiterfahrt vom Ruhrgebiet bis zum Edersee möglich. Winterberg ist somit Mittelpunkt der 280 Kilometer langen, erlebnisreichen Tour vom Rheinufer bis nach Schloss Waldeck in Hessen. Möglich ist auch eine Kombination mit der Lenneroute.Die neue Georadroute Ruhr-Eder verbindet das Hochsauerland mit dem hessischen … [Weiterlesen...]

Sportliche Radtour entlang des Möhnetal-Radwegs

Westfalen - Mit einer sportlichen Radtour am Sonntag, 31. Mai 2015, um 10.30 Uhr ab dem Briloner Bahnhof sollen Gelegenheit zur Entdeckung der Veränderungen in der Möhneaue gegeben und neue Infopunkte eingeweiht werden. Seit 2010 befindet sich das Möhnetal im Wandel. Im Rahmen des Life-Projektes Möhneaue – einem von der Europäischen Union geförderten Naturschutzvorhaben – wurden Talabschnitte naturnah gestaltet, mit dem Ziel, die typischen … [Weiterlesen...]

Sauerland-Herbst: Brassfestival

Westfalen - Feste muss man feiern wie sie fallen! – Ein Fest für die Ohren des Publikums ist jeder Sauerland-Herbst. Aber dieses Jahr wird vom 2. Oktober bis 2. November ganz besonders gefeiert: Eines der größten aller Festivals der vielstimmigen, weltweiten Blechbläser-Familie wird „erwachsen“: Fünfzehn! – ein stolzes Alter. Und jedes Jahr ein „Gipfeltreffen für den Adel des Blechs“.Wie viele Karrieren haben auf den Sauerländer Bergen … [Weiterlesen...]

Exponate zur Stadtgeschichte Brilons

Westfalen - Im Juni 2011 wurde im Haus Hövener, direkt am Marktplatz, das neue Briloner Stadtmuseum eröffnet. Dort wartet eine lohnende Sammlung, die zu einer eindrucksvollen Reise durch die heimische Wirtschafts-, Sozial-, und Kulturgeschichte einlädt. Und dreimal im Jahr ist der 2007 gegründete Kunstverein Östliches Sauerland mit einer Ausstellung zu Gast.In dem palaisähnlichen Gebäude, seit 1816 Wohnsitz der Familie Kannegießer- … [Weiterlesen...]

Regionale Erdgeschichte in Brilon entdecken

Westfalen - Das Museum Haus Hövener in Brilon ist eine Entdeckung wert. Es stellt etwas Besonderes dar. Denn bereits das Gebäude selbst ist nicht nur Ausstellungsraum, sondern selbst das wichtigste Exponat.Das 1803 erbaute klassizistische Gebäude direkt am Briloner Marktplatz bietet die perfekte Kulisse für ein Museum. Als ehemaliges Wohnhaus einer bedeutenden Briloner Unternehmerfamilie aus der Montanindustrie lädt es Groß und Klein auf … [Weiterlesen...]