Münster: Gruthaus braut würziges Bier

Münster - Grut hieß die Kräutermischung, mit der Bier gewürzt wurde, bevor ab dem 13. Jahrhundert der Hopfen die Grut nach und nach verdrängte. In Münster gab es – wie in vielen anderen norddeutschen Städten auch – beim Rathaus ein eigenes Haus für die Herstellung und den Verkauf von Grut, das Gruthaus. Denn jeder, der in der Stadt Bier brauen wollte, musste Grut verwenden und das Monopol darauf hatte der Rat dem Landesherrn, dem Fürstbischof von … [Weiterlesen...]

Auszeichnung: Für einen richtig guten Riecher

Westfalen - Einen richtig guten Riecher beweist die Privatbrauerei Moritz Fiege bei der Auswahl zur diesjährigen Moritz Fiege Bierkutschermütze. Der Ehrenpreis 2015 geht an den international bekannten Duftforscher Prof. Dr. Dr. Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum, Inhaber des Lehrstuhls für Zellphysiologie und Autor zahlreicher Bücher („Niemand riecht so gut wie du“).Der Sohn eines Diplom-Braumeisters aus dem bayrischen Illertissen … [Weiterlesen...]

Gestochen scharf: Das 16. Fiege Kino Lounge Open Air

Westfalen – Dieser Kinosommer wird scharf – gestochen scharf: Das 16. Fiege Kino Lounge Open Air hat aufgerüstet und die Projektion der Leinwandhits erstmals komplett auf digitale Technik umgestellt. „Mit Klappern, Wackeln und Rappeln ist jetzt Schluss. 2014 steigen wir erstmals komplett auf Digitaltechnik um“, sagt Kino Lounge Open Air-Veranstalter Marcus Gloria von „Cooltour Bochum“. Auch wenn der Verzicht auf Celluloid-Filme einen Verlust … [Weiterlesen...]

Seminar im Brauhaus: Leckere Biere trinken

Westfalen - Matthias Kliemt hat in seinem Leben oft an Bier gedacht. Als Student der Wirtschaftswissenschaften hat er vor rund 25 Jahren schnell mal ausgerechnet: “1.350 Brauereien und 7.000 verschiedene Biere gibt es in Deutschland. So kann man 19 Jahre lang jeden Tag ein anderes Bier probieren.“ Deutschland ist eben ein Paradies für Biertrinker.Das möchte er als Botschafter des Gerstensaftes am 15. März auch den Teilnehmern eines … [Weiterlesen...]

Preis geht an Jahrhundertkoch

Westfalen - Er ist unbestritten einer der bedeutendsten Köche unserer Zeit: Prof. Dr. h. c. Eckart Witzigmann wird zu Beginn des Jahres 2013 um eine Auszeichnung reicher: Für sein Lebenswerk erhält der Jahrhundertkoch den Warsteiner Preis.Am 25. Februar wird der gebürtige Österreicher im Axica-Kongresszentrum in Berlin den Preis aus den Händen von Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe und Schirmherrin … [Weiterlesen...]

Inhaber der Warsteiner Brauerei gestorben

Westfalen - Albert Cramer, geschäftsführender Gesellschafter der Warsteiner Gruppe, ist am Dienstag, den 20. November 2012, nach schwerer Krankheit verstorben. Er wurde 69 Jahre alt. Mit ihm verliert die Warsteiner Brauerei ihren Seniorchef, der auf dem deutschen Biermarkt Geschichte geschrieben hat.Von Anfang an bis zuletzt war Albert Cramer ein Visionär, der sich mit großem Engagement für die Geschicke und Entwicklung seines Brauerei- und … [Weiterlesen...]