Berlin fördert Burg Hülshoff

Münster - Das Bundesbauministerium wird den Ausbau der Burg Hülshoff zu einem Literaturzentrum mit 4,6 Millionen Euro fördern. Am Freitag, den 3. März hat Bundesbauministerin Barbara Hendricks 24 ausgewählte "Nationale Projekte des Städtebaus 2017" bekannt gegeben, darunter das Projekt in Havixbeck (Kreis Coesfeld) bei Münster."Die Burg Hülshoff wird im Gedenken an die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff zu einem der Literatur … [Weiterlesen...]

Havixbeck: Studienort für literarisches Schreiben

Havixbeck - Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) startet zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 ihr neues Studienangebot "Literarisches Schreiben"€Ÿ für angehende Schriftstellerinnen und Dichter. Besonderes Merkmal des künstlerischen Hochschulstudiums ist eine enge Kooperation zwischen Rheinland und Westfalen durch so genannte Residenzphasen der Studierenden auf Burg Hülshoff bei Havixbeck (Kreis Coesfeld), dem Geburtshaus der Dichterin … [Weiterlesen...]

Mit Selbstironie und der Droste gepunktet

Westfalen - Nach zwei Vortragsrunden gab es einen Punkte-Gleichstand und auch aus dem kräftigen Applaus des Publikums nach dem Stechen ließ sich keine klare Entscheidung heraushören. So hatte der PoetrySlam im Rahmen des WestfalenSlam 2015 zwei Sieger: Svenja Gräfen und Fabian Navarro, denen Dr. Karl-Heinrich Sümmermann, Vorstandsvorsitzender der ausrichtenden Westfalen-Initiative herzlich gratulierte.Beide hatten im Großen Hörsaal A der … [Weiterlesen...]

Burg Hülshoff mit neuer Messe „Genussträume“

Westfalen - Gourmetfreunde, Feinschmecker und Kochliebhaber sind vom 25. bis 27. September 2015 herzlich eingeladen auf eine außergewöhnliche Genussreise. Erstmalig findet an diesem Wochenende, auf der traumhaften Wasserburg Hülshoff und ihren Parkanlagen in Havixbeck, Genussträume statt.Ein einzigartiges Umfeld um eine beeindruckende Vielfalt der regionalen Küche und Köstlichkeiten, sowie Ausgefallenes für Küche und Tisch an alle … [Weiterlesen...]

Droste-Tage auf Burg Hülshoff

Westfalen - Die Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung veranstaltet vom 18. bis 20. Juli auf Burg Hülshoff bei Havixbeck (Kreis Coesfeld) die ersten Droste-Tage. Die berühmte Dichterin (1797-1848) wird im Spiegel der Gegenwartskunst betrachtet: Im Rahmen einer szenischen Lesung und eines Konzerts wird das Werk von Annette von Droste-Hülshoff aus Sicht heutiger Künstler neu betrachtet. Das Publikum erlebt mehrere Uraufführungen, und als … [Weiterlesen...]

Münster: Ein Zimmer für Annette

Westfalen - Draußen im Schatten des berühmten Kiepenkerl-Denkmals tobt in diesen Tagen der Bär. Der Vorplatz ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt mit zünftiger Biergartenatmosphäre. Und das Restaurant Kleiner Kiepenkerl gehört zu den Traditionsstätten, die bei Münsteranern und Touristen gleichermaßen beliebt sind.Das Restaurant Kleiner Kiepenkerl lädt seine Gäste nun auch in das neu gestaltete Annette-Zimmer ein, das an die großte … [Weiterlesen...]

Auf Schusters Rappen durch Westfalen

Westfalen - An besonderen Tagen im Sommer ziehen Hunderte von Menschen durch die schöne ostwestfälisch-lippische Landschaft. Sie alle folgen dem Lockruf, der mittlerweile zum geflügelten Wort geworden ist: "Kommen Sie mit, wandern Sie mit, wir freuen uns auf Sie." Ob in Varenholz an der Weser oder an der Burgruine Ringelstein bei Büren - alljährlich bahnt sich ein riesiger Lindwurm seinen Weg durch die Wälder der Region.Dieses Phänomen … [Weiterlesen...]

„Süße Ruh‘ …“: Westfälischer Droste Sommer 2013

Westfalen – Die Ausstellung „Westfälischer Droste-Sommer 2013“ steht unter dem Titel „Süße Ruh‘, süßer Taumel im Gras“, dem ersten Vers des Gedichts „Im Grase“ aus Drostes Spätwerk. Dem Thema entsprechend werden die Besucher an ebenso schöpferische Orte geführt wie im Gedicht beschrieben: Bis 14. Juli: Burg Hülshoff in Havixbeck 20. Juli bis 25. August: Abtei Marienmünster 31. August bis 29. September: Haus Rüschhaus in … [Weiterlesen...]