Westfalium wünscht „Frohe Ostern“

Münster - Das Redaktionsteam von Westfalium wünscht allen Leserinnen und Lesern: "Frohe Ostern!" … [Weiterlesen...]

Osterprogramm im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster - Am Osterwochenende (15.-16.4.) steht ein österliches und familienfreundliches Programm im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster im Mittelpunkt. Im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) dreht sich in den Workshops für Kinder und Familien alles um Ostern. Wer statt Ostereiersuchen gerne neue Kunstwerke entdecken möchte, der kann am Wochenende sowie am Ostermontag die Sammlung des Museums von 10 bis 18 Uhr … [Weiterlesen...]

Sorge um Denkmalpflege: Geringere Förderung

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am Dienstag (4.4.) in Münster das Jubiläum der amtlichen Denkmalpflege in Westfalen mit über 100 Teilnehmern aus Politik, Denkmalpflege, Kultur und Architektur gefeiert. Dabei schauten die Denkmalexperten nicht nur auf die Entwicklungen in den vergangenen 125 Jahren zurück, sie blickten auch wegen der zusammengestrichenen Landesförderung sorgenvoll in die Zukunft."Unsere … [Weiterlesen...]

KAWUMM: GOP Varieté Münster läßt es krachen

Münster - Schon Albert Einstein wusste: „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ Was wären  wir also ohne Phantasie? Die Varieté-Show „KAWUMM“, die seit dem 16. März bis zum 7. Mai 2017 im GOP Varieté-Theater Münster ihre Weltpremierefeiert, erzählt eine Geschichte vom Überleben in der Tristesse des Alltags durch die Macht der Phantasie: Herr Mutzmannist ein immer pflichtbewusster, ordentlicher und pünktlicher Beamter – … [Weiterlesen...]

Münster im Spiegel seiner kreativen Köpfe

Münster - Jeder hat seinen ganz eigenen Blick und nutzt darüber hinaus unterschiedliche Arbeitsweisen; was sie verbindet, ist ihre Leidenschaft für die klassische Porträtfotografie. Die beiden Münsteraner, Ilse Wecker und Ulrich Karst,  lieben die Schwarzweißfotografie, die lange Zeit aus der Mode gekommen schien. Ganz zu Unrecht, denn was die beiden Fotografen in ihrem gemeinsamen Projekt "Kunstszene Münster" in über zweijähriger Arbeit in … [Weiterlesen...]

Museum für Lackkunst zeigt Diplomarbeiten

Münster – Vom 4. April bis zum 20. August zeigt das Museum für Lackkunst Diplomarbeiten aus aller Welt. Die Ausstellung „Diplomarbeiten – Paris, Sankt Petersburg, Kanton, Tokio“ ist die erste Ausstellung, die sich mit internationaler Beteiligung der akademischen Ausbildung im Fach „Lackkunst“ widmet. Diese ist weltweit nur an sehr wenigen Kunsthochschulen überhaupt möglich. Einer der wichtigsten Aspekte ist dabei die Vermittlung der … [Weiterlesen...]

Michael Rickert: „Die Substanz des Nichts“

Münster - Seine Gemälde sind von einer beeindruckende Tiefgründigkeit. Michael Rickert aus Münster ist ein künstlerischer Tausendsassa. Er genießt es, spielerisch und experimentell mit verschiedenen Techniken umzugehen. Er ist auf der Suche nach neuen Zusammenhängen, neuen Strukturen und nach neuem Sinn. Heraus kommen abstrakte Gemälde, Tafelbilder und Triptychen von atemberaubender Intensität. Das Franz-Hitze-Haus in Münster zeigt unter dem … [Weiterlesen...]

Klavier-Festival Ruhr 2017: Konzerte in Münster

Münster - Das Klavier-Festival Ruhr ist 2017 erneut mit zwei Konzerten in Münster präsent. Dank eines erfreulichen Zusammenschlusses von drei mittelständischen Unternehmen zu einer Sponsoren-Initiative und der Förderung durch die National-Bank Münster ist es dem vollständig privat finanzierten Festival möglich, im Foyer des LWL-Museums für Kunst und Kultur wieder zwei Abende mit hervorragenden Pianisten anzubieten, sagte Intendant Franz Xaver … [Weiterlesen...]

Neuzugang im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur erhält einen Neuzugang in der Sammlung der Gegenwartskunst: Die Fielmann AG übergab dem Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Arbeit "The Star Machine, or Heavenly Turner Driven by a Ventilator" (1994) von Stephen Craig (*1960).Die Skulptur des irischen Bildhauers ist der Versuch, die Milchstraße abzubilden mithilfe von zwei ineinander verschachtelten hexagonalen … [Weiterlesen...]

Erbimmobilien: Altes Haus – was nun?

Westfalen – Wer eine Immobilie erbt, kann sich freuen – sind die Preise für Grund und Boden in den vergangenen Jahren doch deutlich gestiegen. Gerade bei älteren Häusern werden die neuen Eigentümer aber vor viele Probleme gestellt. Immobilien-Expertin Sigrid Freckmann von der Vermittlung Münster Immobilien erläutert anhand eines konkreten Beispiels, welche Aspekte nach der Übernahme einer Bestandsimmobilie zu berücksichtigen sind.In den … [Weiterlesen...]