Dortmund: Neue Sicht auf alte Meister

Dortmund - Eine „Ausstellung in der Ausstellung“ zeigt ab 15. September das Museum für Kunst und Kulturgeschichte: Unter dem Titel „GEGENÜBER. KulturQuartier Hörde trifft auf Museum für Kunst und Kulturgeschichte“ haben sich Künstlerinnen und Künstler aus Dortmund-Hörde mit den Objekten der Dauerausstellung befasst und treten in einen Dialog mit ihnen. 16 Mitglieder des „KulturQuartier Hörde“ suchten sich ein Objekt, ein Ensemble oder gleich … [Weiterlesen...]

Kunst im Schaufenster: Tina Tonagel im Museum Ostwall

Westfalen – „Andere Monde“ heißt die neue Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U: In der 19. Schaufensterausstellung zeigt die Kölner Medienkünstlerin Tina Tonagel (Jahrgang 1973) bewegte und klingende Arbeiten. Zu sehen sind sie vom 30. Juni bis voraussichtlich 29. Oktober 2017.Tina Tonagel arbeitet mit Klang, verschiedenen Projektionstechniken sowie mit elektromechanischen Apparaturen, die sie für poetische Interventionen im Raum … [Weiterlesen...]

Dortmunder U: Neue Leitung und neues Programm

Dortmund – Kurt Eichler, Geschäftsführer der Kulturbetriebe Dormtund, ist sich sicher: Das siebte Jahr für das Dortmunder U als kulturelle Begegnungsstätte wird „kein verflixtes, siebtes Jahr, sondern ein sehr gutes, volles neuer Erfolge.“ In eine erfolgreiche Zukunft soll das Dortmunder U ein neuer Direktor führen: Edwin Jacobs (56). Der Niederländer war zuvor sieben Jahre lang der Generaldirektor des Centraal Museums Utrecht.Die weichen für … [Weiterlesen...]

Institut für Zeitungsforschung: Festschrift zum Jubiläum

Dortmund – Die älteste wissenschaftliche Einrichtung Dortmunds feiert in diesem Jahr runden Geburtstag: Das Institut für Zeitungsforschung besteht seit 90 Jahren. Aus diesem Anlass ist nun eine Festschrift erschienen, die das Jubiläumsjahr abschließt.Das Institut für Zeitungsforschung besteht seit 90 Jahren. Es besitzt eine der größten zeitungs- und Zeitschriftensammlungen in Deutschland und ist mit seinen umfangreichen Beständen zur Medien- … [Weiterlesen...]

Dortmund: Grisebach wird 30 Jahre alt

Dortmund - Vom 7. bis zum 9. November werden in der Dortmunder Galerie Utermann herausragende Werke dieser Jubiläumsauktion zu sehen sein.Mit einem mittleren Schätzwert von 28 Mio. Euro handelt es sich um die umfangreichste Veranstaltung unseres Hauses. International bedeutende Kunstwerke des 19. bis 21. Jahrhunderts kommen zum Aufruf.In Dortmund zeigen wir ausgewählte Werke zum Beispiel von Max Beckmann, August Macke, René … [Weiterlesen...]

Das Bad als Wohlfühloase

Westfalen – Besucher des Designcenters stilwerk Dortmund können seit Neuestem Wellness pur genießen – und sich ins eigene Heim holen. Das Bochumer Traditionsunternehmen Hasenkamp hat hier mit „The Spirit of Wellness“ seine dritte exklusive Badausstellung eröffnet.Ein neues Lebensgefühl, ein neues Bad: Stil und Design vereinen sich mit modernster Technik auf höchstem Niveau. Längst ist das Bad mehr als nur ein funktionaler Waschplatz. Es … [Weiterlesen...]

Welf Schiefer: Im Schutz der Dunkelheit

Dortmund - Die Galerie Schöber in Dortmund stellt vom 26. August bis 30. September unter dem Titel "Im Schutz der Dunkelheit" Zeichnungen und Radierungen des Künstlers Welf Schiefer aus. Die Vernissage ist am 26. August um 18.30 Uhr. Gezeigt werden etwa 30 Zeichnungen und Radierungen.Der Maler und Zeichner Welf Schiefer wurde 1980 in Leer/Ostfriesland geboren. Er bezieht seine Sujets und Figuren aus Tageszeitungen, Magazinen oder aus der … [Weiterlesen...]

Neue Ideen für Kindermuseum mondo mio

Dortmund - Während des Studienprojektes „szeno mio!“ haben Studierende der Fachhochschule Dortmund neue Ideen für das Kindermuseum „mondo mio!“ im Westfalenpark entwickelt. Die gestalterischen Entwürfe und Modelle werden dort seit dem 15. April bis zum 16. Mai 2016 in einer Ausstellung präsentiert.Unter Leitung von Prof. Nora Fuchs hatten Studierende der Szenografie und Kommunikation sich der Herausforderung gestellt, spielerische und … [Weiterlesen...]

Mohammad Reza Mortavazi in Dortmund

Dortmund - Mohammad Reza Mortazavi präsentiert als Soloperkussionist Konzerterlebnisse, die weit über das hinausgehen, was man sich unter einem Perkussionkonzert vorstellen kann. Der deutsch-Iraner wird am zehnten Mai 2016 im domicil-Saal in Dortmund zu Gast sein. Karten sind zum Preis von 20,80 € im Westfalium-ticketshop erhältlich.Mohammad Reza Mortavazi zaubert aus den traditionellen persischen Handtrommeln Tombak und Daf, mit … [Weiterlesen...]

Deutsches Fußballmuseum mit Kulturprogramm

Dortmund - Das Deutsche Fußballmuseum hat mit dem Kulturprogramm ANSTOSS ein eigenes Veranstaltungsformat ins Leben gerufen. Im Rahmen von Filmabenden, Gesprächsrunden, Lesungen und Vortragsreihen werden ab April 2016 Themen aus der Dauerausstellung weiter vertieft sowie die kulturellen Dimensionen des Fußballs noch stärker in den Fokus gerückt.Zum Auftakt geht es am Montag, 4. April, um das „Derbyfieber“. Im Vorfeld des 170. … [Weiterlesen...]