Galerie am Dom: Ära der Unverzüglichkeit

Billerbeck – Auf der Art Karlsruhe 2016 lernte Galerist Alfred Knierim die im spanischen Medina del Campo geborene Künstlerin Laura Nieto kennen. Angetan von ihren Arbeiten, besuchte er die Wahlberlinerin in ihrem Atelier. Ab dem 26. März zeigt er in seiner Galerie am Dom in Billerbeck eine Auswahl ihrer Werke.Die großformatigen Arbeiten haben Berliner Alltagsszenen zum Gegenstand, bisweilen recht konkret, dennoch nie langweilig für den … [Weiterlesen...]

Produzentengalerie SO-66: „da lang“

Münster - Zwei Bildende Künstler aus Münster markieren mit ihrer Ausstellung  - da lang - den Beginn des Kunst-Jahres 2017 in der Produzentengalerie SO-66.Dies ist die erste gemeinsame künstlerische Arbeit der beiden Künstler Thomas Gerhards und Werner Rückemann.  Beide arbeiten sowohl plastisch als auch in anderen künstlerischen Ausdrucksformen. Ihre Arbeitsräume haben sie in der Ateliergemeinschaft Bremsenprüfstand in … [Weiterlesen...]

Münster: Arbeiten von Christoph Worringer

Münster - Seine Gemälde sind realistisch, detailgetreu und mit meisterlicher Hand gemalt. Schon früh ist Heiner Hachmeister auf den außergewöhnlichen Maler aufmerksam geworden und hat ihn, noch während er an der Kunstakademie in Münster studierte, unter seine Fittiche genommen.Jetzt zeigt die Galerie Hachmeister in ihrer aktuellen Ausstellung März 2017  neuere Arbeiten von Christoph Worringer. Es sind meist kleinformatige Bilder, die … [Weiterlesen...]

Neuzugang im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur erhält einen Neuzugang in der Sammlung der Gegenwartskunst: Die Fielmann AG übergab dem Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Arbeit "The Star Machine, or Heavenly Turner Driven by a Ventilator" (1994) von Stephen Craig (*1960).Die Skulptur des irischen Bildhauers ist der Versuch, die Milchstraße abzubilden mithilfe von zwei ineinander verschachtelten hexagonalen … [Weiterlesen...]

Zukunft der Sammlung gesichert

Siegen - Die Peter Paul Rubens-Stiftung erhält rund 20 Millionen Euro. Das Geld soll dem Museum für Gegenwartskunst Siegen zugute kommen und das zukünftige Sammeln der Werke der Rubenspreisträger ermöglichen. Museumsmäzenin Barbara Lambrecht-Schadeberg ließ dafür ihre private Kunstsammlung im Londoner Auktionshaus Christie’s versteigern.Teil der Impressionisten-Sammlung waren unter anderem Werke von Claude Monet, Pierre-Auguste Renoir und … [Weiterlesen...]

Herford: Die innere Haut– Kunst und Scham

Herford - Kaum ein anderes Gefühl wirkt so heftig auf Betroffene wie die Scham. Doch was beschämt oder provoziert angesichts des medialen Zeitalters überhaupt noch? Über 50 internationale KünstlerInnen thematisieren in „Die innere Haut – Kunst und Scham“ im Marta Herford die eigenen Schamgrenzen sowie die des Betrachters. Anhand von über 100 Werken –darunter Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen, Videoinstalla-tionen und Performances – … [Weiterlesen...]

Galerie Kley: Günter Rückert und Leif Skoglöf

Hamm - Zwei außergewöhnliche Künstler begegnen sich in der Galerie Kley. Ihre gemeinsame Leidenschaft ist es Menschen zu malen, jeder auf seine eigene Weise. Günter Rückert portraitiert Geistesgrößen und schräge Typen des Alltags, kongenial akzentuiert und mit wohlwollendem Blick. Leif Skoglöf inszeniert dynamische Menschenfiguren in wilden Farblandschaften als Sinnbilder für eine positive Sicht aufs Leben. Zeit für eine … [Weiterlesen...]

Marl ist Partner der Skulptur-Projekte Münster

Marl - 650.000 Besucher erwartet die Skulptur-Projekte Münster 2017 vom 10. Juni bis 1. Oktober. Die Besucher werden an 34 Standorten in der Universitätsstadt auch Objekte des Skulpturenmuseums Glaskasten sehen – und sollten auf jeden Fall einen Abstecher nach Marl machen. Denn Marl ist Kooperationspartner der großen Kunstschau, die hier bereits am 4. Juni eröffnet.„Münster – Marl: Der heiße Draht“ Wie die Kooperation unter dem Titel … [Weiterlesen...]

Art und Antik zeigt breites Spektrum

Münster - Der Rahmen war gewohnt festlich, der rote Teppich wurde ausgerollt für die Besucher, Livemusik erklang. Im Mittelpunkt standen aber natürlich die erlesenen Antiquitäten und außergewöhnliche Kunstwerke: Mit der traditionellen Vernissage begann gestern Abend (Mittwoch) die „Art & Antik Messe Münster“ im MCC Halle Münsterland. Knapp 2.000 Kunstfreunde und Sammler besuchten zum Auftakt die 41. Auflage der Messe, die noch bis … [Weiterlesen...]

Münster: Countdown für Moore

Münster - Rund 45.000 Besucher, 464 gebuchte Führungen und Workshops sowie Schlangen zu den öffentlichen Führungen: Die Ausstellung "Henry Moore. Impuls für Europa" lockt viele Interessierte in das LWL-Museum für Kunst und Kultur nach Münster. Noch drei Wochen lang ist die umfassende Werkschau zu sehen. Um möglichst vielen Gästen das Werk und Wirken Moores näher zu bringen, bietet das Kunstmuseum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) … [Weiterlesen...]