Münster: Tier-Exponate und Malerei vereint

Münster - Was machen Steinkauz, Waldohreule, Turteltaube, Ziege, Klammeraffe, Kuh, Schaf und weitere präparierte Tiere oder Skelette in einem Kunstmuseum? Das LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat dem Kunstmuseum Pablo Picasso Münster einige ausgewählte Exponate zur Verfügung gestellt.Die Ausstellung "Picassos Natur" beschäftigt sich mit den tierischen Bildwelten des bekannten Künstlers Pablo … [Weiterlesen...]

Enningerloh: Ausstellung mit neuen Skulpturen

Ennigerloh - Seine Skulpturen und Objekte sind markant und fallen auf. Ihre Formensprache ist modern und ganz klar. Seine Handschrift erzeugt vielfältige Skulpturen und Plastiken. Festlegen auf einen Stil, das mag er nicht. Jetzt kann man am 21. und 22. Oktober zwischen 10 und 18 Uhr bei einer Hausausstellung und bei einem Ateliebesuch in Ennigerloh seine neuesten Arbeiten betrachten und kennenlernen.Wolfgang Lamché’s moderne Arbeiten, … [Weiterlesen...]

Burg Vischering: „Meeting Halfway“

Lüdinghausen - Genau auf halber Strecke zwischen Athen und Reykjavik treffen sich im Rahmen des Münsterland Festivals ein griechischer und ein isländischer Fotograf zu einem künstlerischen Austausch. Zur Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Einar Falur Ingólfsson und Panos Kokkinias am nächsten Sonntag (22.10.2017) um 17:00 Uhr lädt der Kreis Coesfeld alle Kunstinteressierten in die Vorburg der Burg Vischering ein.Die an den äußersten … [Weiterlesen...]

Clemens Wieschebrink in der Galerie van Almsick

Gronau-Epe - Die Galerie van Almsick in Gronau-Epe eröffnet am 12. November eine Ausstellung mit Ölbildern, Pastellen und Aquarelle des in Münster geborenen Künstlers Clemens Wieschebrink.Clemens Wieschebrink wurde am 15. August 1900 in Münster geboren. Ab 1918 erfolgten Studien an der Kunstgewerbeschule in Wuppertal, dann 1920 an der Kunstakademie in Hamburg. Von dort zog es ihn zu weiteren Studien nach Paris, dem beherrschenden … [Weiterlesen...]

Münster: Fotos der „Floating Piers“

Münster - Die Galerie Ostendorf in Münster zeigt vom 20. Oktober bis zum 11. November limitierte Fotografien von Wolfang Volz. Er hat "The Floating Piers" von Christo und Jeanne-Claude mit seinen beeindruckenden Aufnahmen in Szene gesetzt.Lange Stege, verkleidet mit fließendem, luftig leichtem Stoff verbinden auf dem Lago d’Iseo die beiden Inseln Monte Isola und San Paolo mit dem Festland. Auf dem See in der italienischen Berglandschaft … [Weiterlesen...]

Produzentengalerie SO-66: Die neue Ausstellung

Münster - Es ist wieder Zeit für den künstlerischen WINTERSALON in der SO-66. Wenn die letzten Blätter fallen und sich ein Ausstellungsjahr unwiderruflich seinem Ende nähert, versammeln sich die SO-66 Künstlerinnen zur gemeinsamen Salon-Ausstellung und zeigen facettenreich ihre künstlerischen Positionen.Sie fangen die Stimmung der Herbst-Melancholie ein und visualisieren den „Winterblues“, so der Titel der Arbeit von Anne Fellenberg. Ihre … [Weiterlesen...]

Gerrit Rietveld und die zeitgenössische Kunst

Herford - Anlässlich des 100. Gründungsjahrs der Künstlerbewegung De Stijl zeigt das Marta Herford bis zum 04.02.2018 die einzige Jubiläumsausstellung in Deutschland. Mit „Revolution in Rotgelbblau – Gerrit Rietveld und die zeitgenössische Kunst“ rückt das bahnbrechende Schaffen des Architekten und Designers Gerrit Rietveld in den Mittelpunkt, der neben Piet Mondrian zu den Schlüsselfiguren der De-Stijl-Gruppe zählt. Herausragende Exponate aus … [Weiterlesen...]

Druckgrafiken aus Island und Griechenland

Borken - Inspiriert vom Münsterland sind verschiedene Druckgrafiken isländischer und griechischer Künstler, die ab Mittwoch, 11. Oktober, beim Graphikprojekt des Münsterland Festivals in Borken zu sehen sind. Das Ausstellungsprojekt ist eine Kooperation der Galerie Münsterland in Emsdetten, dem Kloster Bentlage in Rheine und dem Forum Altes Rathaus Borken. Da sich das FARB noch in der Baustellenphase befindet, sind die Grafiken in der Galerie im … [Weiterlesen...]

Skulptur Projekte 2017 mit vielen Rekorden

Münster - Sieger nach Punkten: Münster hat sich über den Sommer mit den Skulptur Projekte 2017 vor allem selbst gefeiert und als guter Gastgeber gezeigt. Der Stolz der Münsteraner war groß. Die Bürger der Stadt haben die Ausstellung als ihr Projekt umarmt und vorbehaltlos vereinnahmt. Es gab Tausende wundervolle Begegnungen auch dank einer unbrauchbaren Orientierungskarte. Nicht zu vergessen: die angeregten Gespräche in den Warteschlangen vor … [Weiterlesen...]

Proteinnudeln, Clowns und Kunst-Raritäten

Fröndenberg - Was haben Proteinnudeln mit Kunst zu tun ? Diese Frage beantwortet die Künstlerin Andrea Brückner aus dem weit entfernten Eberdingen: Es sind die von ihr erfundenen - inzwischen auch patentierten - Motive von unbeschwerten, lebenslustigen Menschen-Figuren. Sie erzählen von Leichtigkeit und Witz und vom bewussten, heiteren Leben im Hier und Jetzt mit einem selbstbewussten, freien Blick nach oben zu Wolken und Sternschnuppen. Die … [Weiterlesen...]