Westfalium-Sommerausgabe: Ab 26.5. im Handel!

Ab dem 10. Juni ist Münster wieder im Kunstfieber – die Skulptur Projekte sind zurück! Westfalium widmet dem Ausstellungsprojekt das Spezial der Sommerausgabe und zeigt darüber hinaus, was in Münster in Sachen Kunst sonst noch los ist.Nirgends lässt sich der Sommer besser genießen als unter freiem Himmel. Westfalium stellt deswegen die drei Trends der Open-Air-Saison vor: Bei Street-Food-Festivals wird nach Herzenslust geschlemmt, auf … [Weiterlesen...]

Galerie Nolte: Gefesselte Körper entfesseln Fantasien

Westfalen – Prall und drall und von einer frappierenden Sinnlichkeit. Die Galerie Simon Nolte in Münster zeigt ab dem 16. Juni spektakuläre Arbeiten des Bildhauers Stephan Marienfeld aus Hattingen. Die Ausstellung setzt dabei mit einem leisen Augenzwinkern einen Kontrapunkt zu den Skulptur Projekten 2017. Galerist Simon Nolte schmunzelt: „Es ist unser persönlicher Kommentar zu der Großausstellung“. Er erwartet, dass viele … [Weiterlesen...]

Wanderungen zwischen Licht und Schatten

Nottuln - Die Auseinandersetzung mit dem Scherenschnitt oder Schattenriss hat zahlreiche Künstler seit dem 18. Jahrhundert beschäftigt und zu vielfältigen Spielarten inspiriert. Die Galerie Hovestadt in Nottuln zeigt seit dem 14. Mai Arbeiten der Künstlerin Zipora Rafaelov. Der Titel der Ausstellung: Poetische Wanderungen zwischen Licht und Schatten.Die Künstlerin Zipora Rafaelov hat dem traditionellen Medium mit ihren Papierarbeiten, … [Weiterlesen...]

Berthold Socha: Chronist der Skulpturen Projekte

Münster – Parallel zu den Skulpturen Projekten Münster 2017 zeigt das Stadtmuseum Münster eine faszinierende und zugleich inspirierende Fotoausstellung mit Aufnahmen des Münsteraner Fotografen Berthold Socha. Der Fotograf hat alle vorherigen Skulpturen-Ausstellungen in Münster mit seiner Kamera begleitet. Schon bei der ersten Auflage der Skulpturenschau 1977 war er mit seiner Leica dabei, später auch 1987, 1997 und 2007. So ist er gewissermaßen … [Weiterlesen...]

Siegen: Sammlung mit Francis Bacon

Siegen -  Zerrissenheit, Isolation und Gewalt sind die Themen, mit denen sich der irische Maler Francis Bacon beschäftigte. Mit dem Erwerb des großformatigen Gemäldes „Portrait“ von 1962 gelingt es der Sammlung Lambrecht-Schadeberg die repräsentative Werkgruppe zu erweitern. Mit nun insgesamt sechs zentralen Gemälden beherbergt das Museum für Gegenwartskunst in Siegen jetzt eine der wichtigsten Bacon-Sammlungen in Europa.„Was ich mache, … [Weiterlesen...]

Ausstellung: Otmar Alt – Hinter den Kulissen

Westfalen – In diesem Jahr zeigt der Heimatverein Herzebrock e.V. im Zumbusch-Museum vom 7. Mai bis zum 4. Juni eine große Sommerausstellung mit Arbeiten des Hammer Künstlers Otmar Alt. Unter dem Titel „Otmar Alt – Hinter den Kulissen. Leben und Arbeiten im Atelier“ werden Glasarbeiten und Gemälde gezeigt, die die unverwechselbare Handschrift des Künstlers tragen.Otmar Alt ist einer der vielseitigsten Künstler der Gegenwart, der durch … [Weiterlesen...]

Ausstellung: 35 Jahre SAMMLUNG SCHROTH

Soest – Am kommenden Sonntag, den 7. Mai, 11 Uhr, eröffnet anlässlich des 70. Geburtstags von Kunstsammler Carl-Jürgen Schroth im Museum Wilhelm Morgner die Ausstellung „format – 35 Jahre SAMMLUNG SCHROTH“. Diese zeigt einen Querschnitt aus 35 Jahren Sammlertätigkeit und der rund 380 Arbeiten umfassenden Sammlung internationaler Künstler der konkreten, konstruktiven und minimalistischen Kunst. Die Ausstellung wurde kuratiert von der … [Weiterlesen...]

Lüdinghausen: Offene Ateliers

Lüdinghausen - Vom 5. bis zum 7. Mai 2017 öffnen die Künstler Alfred Gockel, Hinterm Hagen 34 sowie Andreas Alba und Ute Bracht, Hans-Böckler-Straße 55 für Kunstinteressierte ihre Ateliers in Lüdinghausen.Zur Vernissage am Freitag, 5. Mai wird die Werkschau in der Hans-Böckler-Straße ab 19.30 Uhr von dem Hamburger Musiker Heiner Ruhen mit einer Gitarren-Performance eröffnet.Als Gastaussteller begrüßen die Galeristen die Fotografen … [Weiterlesen...]

Überkopf: Neue Galerie startet in Münster-Roxel

Münster - Drei Jahre enger Zusammenarbeit liegen hinter dem Kunstmanager Thomas Hoffmann und seinen beiden Mitstreitern, den Künstlern Dirk Groß und Dieter Nusbaum aus Nordrhein-Westfalen. Beide Künster sind inzwischen international anerkannt.Gemeinsam haben sie 2014 die Künstlergruppe "Überkopf - Kunst-begegnen" aus der Taufe gehoben. Seit dieser Zeit haben die drei bereits  mehrere internationale Kunstmessen in Deutschland, Österreich … [Weiterlesen...]

Kunsthaus Kannen: Form, Farbe, Form

Münster - Sechs Künstler aus dem Kunsthaus zeigen Möglichkeiten des Umgangs mit den bildnerischen Mitteln Form und Farbe und kommen so auf je eigene Weise zum Bild: Die Bilder von Karl Bergenthal erscheinen bewegt durch tanzende, verspielte Farbformen. Alfred Olschewski arbeitet dagegen systematisch am konkreten Zusammenspiel von Farben.Hans-Werner Padberg baut abstrakte, teils leuchtend farbige Objekte und Matthias Klepgen schafft mit … [Weiterlesen...]