Die Wahl der Geburtsklinik

Pro Jahr werden seit 2010 in Deutschland rund 700.000 Kinder geboren.[1] Nahezu alle werden in Krankenhäusern entbunden – im Jahr 2015 lag die Rate der außerklinisch geborenen Kinder lediglich bei 1,29 Prozent.[2] Diese Zahlen lassen darauf schließen, dass Eltern ein großes Vertrauen in die gewählte Geburtenklinik haben. Dennoch gibt es teils große Unterschiede bei dem Umfang der Geburtenbetreuung, etwa bei der Stillbetreuung oder der … [Weiterlesen...]

Gewerbepark: Straßen NRW wartet nicht länger

Borken - Die Planunggruppe der Bürgerinitiative "Gewerbepark A 31  –  nein!" freut sich über eine aktuelle Nachricht. Die Borkener Zeitung berichtet in einer der gerade erst erschienen Ausgaben, dass Straßen NRW nicht mehr auf den Gewerbepark A 31 warte, um die dringende Sanierung der vorbeiführenden Landstraße durchzuführen. Nach einer aktuellen Auskunft  soll die Sanierung der L 600 im Herbst 2017 beginnen.Die Planungsgruppe berichtet … [Weiterlesen...]

Virtuelle Realität als Werkzeug der Zukunft

Paderborn - Das Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn und die Universität Bielefeld entwickeln gemeinsam Methoden und Werkzeuge zur Verbesserung der Mensch-Maschine-Interaktion.Die Forscher des Heinz Nixdorf Instituts legen in einem Projekt des it’s OWL Spitzenclusters „Mensch-Maschine-Interaktion“ den Fokus auf virtuelle Hilfestellungen für Ingenieure. Dazu werden Virtual und Augmented Reality-Brillen eingesetzt, die das … [Weiterlesen...]

Dienstälteste Drogistin Deutschlands gestorben

Münster - Margarete Jentschura, Drogistinnen-Ikone und Firmenmitbegründerin der Jentschura International GmbH, ist am Donnerstag (7. September) gestorben.Die als dienstälteste Drogistin Deutschlands bekannt gewordene Unternehmerin schlief an ihrem Wirkungsort in Albachten im Alter von 104 Jahren friedlich ein. 1913 in Karlsdorf geboren, wuchs die Schlesierin in einer Drogisten- und Försterfamilie auf. So wurden ihr die Verbundenheit zur … [Weiterlesen...]

Schiffshebewerk Henrichenburg feiert Jubiläum

Waltrop - Das 1899 eingeweihte Schiffshebewerk Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal wurde 1992 als LWL-Industriemuseum eröffnet.  Zum 25jährigen Museumsjubiläum am Samstag, den 16. September 2017,  lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zu einem Festtag in das Schiffshebewerk Henrichenburg ein. An diesem Tag erhält jeder 25. Gast freien Eintritt.  Um 14 wird der OBERWASSER Extra Dry Gin vorgestellt, der anlässlich des Jubiläums in einer … [Weiterlesen...]

Münster: Internationales Friedenstreffen eröffnet

Münster - Die Botschaft von Papst Franziskus war eindeutig: Kriege sind niemals heilig und Gewalt wird niemals im Namen Gottes verübt – „weil Gott Kriege und Gewalt verabscheut“. In seinem vom Apostolischen Nuntius Nikola Eterovic zur Eröffnung des Internationalen Friedenstreffens der Gemeinschaft Sant’Egidio am Sonntag, 10. September, in Münster verlesenen Grußwort, ermutigte der Papst die Mitglieder und Gäste, als „Menschen des Friedens“ in … [Weiterlesen...]

Westfalen Klassik: Neue Oldtimer-Rallye

Bad Sassendorf - Gestern ging es los: Bei der ersten Internationalen ADAC Zurich Westfalen Klassik (AZWK) starten mehr als 80 Oldtimer im Kurpark Bad Sassendorf. Der Rundkurs zwischen Bad Sassendorf, Warstein und Paderborn führt durch die malerischen Landschaften des Sauerlands und macht automobiles Kulturgut direkt erlebbar. An der gesamten Strecke, ebenso wie an Start und Ziel, ist der Eintritt frei. Am Sonntag treffen die Rallye-Fahrer dann im … [Weiterlesen...]

Weihnachtsfeier Münster? Kaiserhof!

Münster - Schon im November stehen die ersten Termine an, kurz vor Weihnachten hat man alle geschafft – Weihnachtsfeiern mit Freunden, Sportkollegen, der Kegelgruppe, dem Stammtisch und natürlich den Arbeitskollegen stehen an. Als Organisator hat man an die perfekte Weihnachtsfeier natürlich hohe Ansprüche. Deswegen ist für Gastlichkeits-Expertin Julia Widuwilt klar: "Weihnachtsfeier Münster - Kaiserhof!" Das Traditionshotel am Bahnhof von … [Weiterlesen...]

Video: Leben nach dem Tod?

Was passiert, wenn wir aus dem Leben scheiden? Der spannenden Frage "Gibt es ein Leben nach dem Tod?"geht der bekannte Arzt Dr. Pim van Lommel seit nunmehr rund 20 Jahren auf wissenschaftlicher Basis nach. Er führte Studien und Umfragen mit hunderten Menschen durch, die bereits klinisch tot waren, und veröffentlichte seine Ergebnisse in Artikel und Büchern.Auf dem Integrative Health & Medicine Congress in Stuttgart traf der Mediziner … [Weiterlesen...]

Viele Studierende an der FOM Hochschule

Münster - Premiere an der FOM Hochschule in Münster. Zum Wintersemester startet der neue – in Kooperation mit der Deutschen Telekom AG entwickelte – Studiengang Wirtschaftsinformatik – Business Information Systems. Dafür wurde der bereits bestehende Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik um eine internationale Ausrichtung erweitert. Erstmals beginnt in Münster auch der Master-Studiengang Business Administration (MBA). Insgesamt nehmen 300 … [Weiterlesen...]