Produzentengalerie SO-66: Die neue Ausstellung

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Es ist wieder Zeit für den künstlerischen WINTERSALON in der SO-66. Wenn die letzten Blätter fallen und sich ein Ausstellungsjahr unwiderruflich seinem Ende nähert, versammeln sich die SO-66 Künstlerinnen zur gemeinsamen Salon-Ausstellung und zeigen facettenreich ihre künstlerischen Positionen.

Veronika Teigeler, o.T. – Foto: V Teigeler

Sie fangen die Stimmung der Herbst-Melancholie ein und visualisieren den „Winterblues“, so der Titel der Arbeit von Anne Fellenberg. Ihre Acrylmalerei schwelgt in dunkler Farbigkeit, nicht ohne einen kleinen leuchtendblauen Hoffnungsschimmer eines nächsten, kommenden Sommers zu zeigen. Der winterlichen Jahreszeit entsprechend scheint auch die pastose Farbzurückhaltung in den Zeichnungen der Serie „Frauenbilder“ von Crista Book.

Waltraud Kleinsteinberg, o T.,  Zeichnung auf Papier – Foto: W. Kleinsteinberg

Die Fotografien von Gisela Schäper aus ihrer Edition „Secret Plants“ zeigen ungewohnte Ansichten ihrer pflanzlichen Motive. Es sind die Stadien ihres Daseins, die normalerweise nicht abgebildet werden. So stehen die Blumen nicht in voller Blüte, sondern befinden sich im Zustand des Verwelkens. Doch der besondere Blick der Fotografin bringt noch einmal die darin verborgene Schönheit zum Leuchten. Ein scheinbar der Zeit und seiner Funktion entrücktes Gewächshaus ist das Motiv der Acryl-Malerei von Veronika Teigeler.

Gisela Schäper: Amaryllis, Foto: Gisela Schäper

Liane Sommer stellt eine Reihe von Siebdruckarbeiten aus, sie kombiniert fotografische Elemente mit Zeichnung und abstrakten Druckformen. Künstlerischer Spieltrieb ist in den Arbeiten von Waltraud Kleinsteinberg zu erkennen; auf kleinen Formaten zeigt sie tänzelnde Eiswürfel, in ihren Grafitzeichnungen auf gefälteltem Papiergrund sind es die Linien, sie tanzen eher gemessenen Schrittes auf pastelligen Winterfarben. Die Serie „Absent Voices“ von Gabriele Maria Koch zeigt Figuratives in winterlich karger Landschaft mit überwiegend monochromer Farbigkeit.

Malerei mit dem Werkstoff Bitumen von Ulrike Vetter und Werke von Martina Wichmann vervollständigen die Ausstellung.

Ausstellungseröffnung   So 22. Oktober 15.00 Uhr

Ausstellungsdauer         22.10. – 17.12.2017

Produzentengalerie SO-66 / Soester Str. 66 / 48155 Münster


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*