Haus der Wohnkultur zeigt Welt der Möbel

Print Friendly, PDF & Email

Sundern – Das Haus der Wohnkultur in Sundern, in der Nähe vom wunderschönen Sorpesee, präsentiert auf 3500 Quadratmeter eine im Sauerland einzigartige Ausstellung an exklusiven Möbelmarken. 1984 von Ferdinand Flügge gegründet, steht der Name Haus der Wohnkultur für individuelle Beratung, persönliche Betreuung, in außergewöhnlichem Ambiente, rund um die Welt der Möbel.

Sofa im Wohnkult zu sehen im Haus der Wohnkultur

Die 33-jährige Erfahrung bezüglich Designer- und Markenmöbeln, immer mit dem Anspruch an gehobene Qualität und besonderem Design, spricht für sich. Für den Geschäftsführer Peter Flügge, ist es eine Passion Möbelhersteller und Designer auszuwählen, die ihren Anforderungen an Qualität, Design und Einzigartigkeit genügen. Dabei hat er besonders die Kunden im Auge, die beim Einrichten Lust auf das Besondere verspüren.

Wohnaccessoires für den anspruchsvollen Kunden mit Liebe zum Detail und einem Hauch von Luxus und Perfektion vervollständigen die Ausstellung und laden zum Verweilen ein.

Modernes elegantes Doppelbett – zu sehen im Haus für Wohnkultur

Individuelle Betreuung und Service auf höchstem Niveau für anspruchsvolle Kunden heißt für das Haus der Wohnkultur auch Planung und Koordinierung einer gesamten Einrichtung. Auch Renovierungen und Umbauten werden mit ausgewählten Partnern in Sachen Innenarchitektur und Badeinrichtung, sowie diversen Handwerkern, ganz nach Kundenwusch perfekt realisiert.

In unserem Bereich „Wohnkult“  kultivieren wir Wohngefühl auf 500 Quadratmetern. In puristischem Ambiente präsentieren wir eine Verbindung von klassischem Wohnstil mit außergewöhnlichen, jungen Ideen. Kultiges Design trifft im schnörkellosen Industrieloft auf farbige Akzente. Lassen Sie sich inspirieren.

„Mit dem Haus der Wohnkultur richten Sie sich stilvoll und luxuriös mit ausgewählten Designermöbeln ein – schauen und überzeugen Sie sich selbst“, sagt Inhaber Peter Flügge.


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*