Bernd Stelter macht wieder Witze

Print Friendly, PDF & Email
Bernd Stelter bringt die Menschen zum Lachen

Bernd Stelter ist einfach er selbst – Foto: krd, via Wikimedia Commons, [CC BY-SA 3.0]

Ahlen – Bernd Stelter macht Witze, ist aber kein Comedian, bietet beste Unterhaltung, ist aber kein Entertainer – er ist einfach er selbst. Der charismatische Künstler ist wieder unterwegs und hat ein Programm im Gepäck, das Lachmuskelkater und tränende Augen garantiert!

1961 erblickte Bernd Stelter in Unna das Licht der Welt. Nach einem Studium in Bonn machte er in den 1980er Jahren als Musiker und Moderator auf sich aufmerksam. Gut zehn Jahre später zog es ihn dann vor die Kamera. Hier sorgte er vor allen Dingen als Mitglied der Sendung „7 Tage, 7 Köpfe“ für große Lacher. In dieser Zeit begann er auch, im Kölner Karneval aktiv zu werden.

Diese Fülle an Engagements macht es äußerst schwierig, diesen Mann in eine Genre-Schublade zu stecken. Nur eins steht fest: Bernd Stelter ist in all seinen Programmen immer authentisch, witzig und sympathisch. Als selbstbetitelter Philanthrop möchte er seinem Publikum einen tollen Abend bescheren – und das gelingt ihm immer. Am 2. November 2017 tritt Stelter in der Stadthalle Ahlen auf. Überschrift des Abend wird sein: „Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte.“ Karten sind ab 27,00 Euro im Westfalium-Ticketshop erhältlich.

Genießen Sie beste musikalische, kabarettistische und komödiantische Unterhaltung bei den Auftritten von Bernd Stelter. Hier können Sie einen ganz besonderen Künstler live erleben!

Tickets jetzt im Westfalium-Ticketshop bestellen!


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*