Uriger Gasthof bewirtet mitten in Hilchenbach

Print Friendly, PDF & Email

Hilchenbach – Der Gasthof Engelbert in Hilchenabach steht für ein Stück traditioneller Gemütlichkeit. Er ist wie man so schön sagt „eine Institution im Siegerland“. Die Kulisse am Markt und vor dem Fachwerkhaus könnte rustikaler und idyllischer kaum sein. Hier mag man nur zu gerne einkehren und sich mit gutbürgerlicher Küche bewirten lassen. Es schmeckt einfach gut. Kein Wunder: Die Gerichte und Menüs werden mit viel Liebe und frischen, ausgesuchten Produkten zubereitet.

Im Sommer bietet die Terasse einen herrlichen Ort zum Genießenm – Fotos: Gasthaus Engelbert

Das Gasthaus Engelbert in Hilchenbach, ein Haus das wohl mehrere Jahrhunderte alt ist und auf eine lange, wechselhafte und traditionsreiche Geschichte zurückblicken kann. Im „Heilchenbacher Feuer“ im Jahre 1844 wurde das Gebäude zwar teilweise zerstört, aber schnell wieder aufgebaut. Sogar Brandbalken wurden beim Wiederaufbau genutzt.

Das Gasthaus Engelberg ist das Ziel vieler Wanderer und Fahrradreisenden, die nur zu gerne hier eine Pause einlegen

Einst waren hier ein Kolonialwarenladen und eine Bäckerei untergebracht. Bereits seit 1874 existiert in diesem Gebäude ein Gasthof, welcher bis heute Treffpunkt fröhlicher Menschen geblieben ist.

Auch im Inneren bietet das Gasthaus Engelbert in Hilchenbach eine urige Atmosphäre

„Wir bieten in unserem Gasthaus eine gutbürgerliche Küche mit ständig wechselnden saisonalen Aktionen an“, sagt Gastgeberin Stephanie Schmitt. „Auf unserer lauschigen Terasse lassen Sie Ihre Seele baumeln und genießen Hilchenbacher Spezialitäten bei frisch gezapftem Bier oder lassen sich unsere hausgemachte Torten, Kuchen und frische Waffeln schmecken.“

Und wer nur ein frisch gezapftes Bierchen genießen will ist im Gasthaus Engelbert ebenfalls herzlich willkommen

Die Wochenkarte ist reich bestückt, sodass jeder etwas Leckeres finden kann. Besonderen Wert legt man im Gasthof Engelbert auf saisonale Spezialitäten aus der Region. „Unsere Partner und Lieferanten bürgen für Qualität und Frische. So beziehen wir: Fleisch-und Wurstwaren von der Hilchenbacher Metzgerei Schmitt, Brotspezialitäten von der Bäckerei Schumacher aus Kreuztal-Ferndorf, Salate und Gemüse von Gemüse-Schneider in Hilchenbach“, sagt Hausherr Fritz Schmitt. Schmitt ist passionierter Gastwirt und weiß wie er seine Gäste umsorgen kann. Ein frisch gezapftes Bier gehört dazu oder ein köstlicher Wein und selbstverständlich ein leckeres Menü. Wohl bekommt’s!

Sonntags stehen diverse Drei-Gänge–Menüs auf der Speisekarte.

Nachmittags bietet das Gasthaus Engelbert auch hausgemachten Kuchen und frische Waffeln an.

Gasthaus Engelbert / Markt 6 / 57271 Hilchenbach
Telefon 02733 – 8134342
www.engelbert-hilchenbach.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*