Kulinarische Pause während der Skulpturen-Tour

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Die gute, alte Küche ist der Ursprung: ehrliche Zutaten, mit Liebe gekocht, dazu ein frisches Bier oder ein kühler Wein, das Ganze herzlich serviert – Ende! Mehr braucht es nicht, um sich richtig wohl zu fühlen. Gerade wegen dieses einfachen und doch so anspruchsvollen Versprechens ist das Gasthaus Grosser Kiepenkerl in Münster eine Institution. Beliebt bei den Touristen, gerne besucht auch von den Einheimischen. Während der Skulpturen Projekte 2017 ist das beliebte Restaurant ein guter Treffpunkt. Hier kann man nach einer Tour zu den verschiedenen Skulpturen und Projekten der aktuellen Ausstellung wunderbar eine kulinarische Pause einlegen oder den Tag ausklingen lassen.

Ein engagiertes Team sorgt dafür, dass sich die Gäste im Grossen Kiepenkerl wohl fühlen - Foto: Grosser Kiepenkerl

Ein engagiertes Team sorgt dafür, dass sich die Gäste im Grossen Kiepenkerl wohl fühlen – Gerade während der Skulpturen Projekt Münster finden sich hier viele Gäste von Außerhalb ein . – Fotos: Gasthaus Grosser Kiepenkerl

„Nach Hausmacherart, mit Uromas Geheimtipps und einer Prise Kreativität zubereitet schmecken unsere Gerichte deshalb so richtig nach Zuhause – und überraschen mit (Wieder)- Entdeckungen zu Unrecht vergessener Genüsse“, erklärt Geschäftsführerin Wilma von Westphalen. Bei der Qualität seiner Speisen macht das Gasthaus Grosser Kiepenkerl keine Kompromisse. Hier gibt es die „Lecker-Garantie“.

Die Gaststube strahlt westfälische Gemütlichkeit aus

Die Gaststube strahlt westfälische Gemütlichkeit aus

Bei der Karte setzt Wilma von Westphalen, ganz ausschliesslich auf westfälische Küche. Gekocht wird im historischen Gasthaus mit ausgewählten regionalen Produkten. „Wir achten auf artgerechte Tierhaltung und ökologisch verträglichen Anbau“, erklärt Wilma von Westphalen. Damit gehört der Grosse Kiepenkerl zu den wenigen Gasthäuser, die von Slow Food ausgezeichnet worden sind. Als einziges Restaurant in Münster trägt man zudem das Label von „Green Table“.

Zuvorkommender Service ist im Gasthaus Grosser Kiepenkerl selbstverständlich

Zuvorkommender Service ist im Gasthaus Grosser Kiepenkerl selbstverständlich

Die Speisenkarte folgt dem saisonalen Wechsel. Im Frühjahr steht Spargel auf der Karte, dann kommen Dicke Bohnen, danach frischer Matjes und im Herbst können sich die Gäste auf Pfifferlinge sowie Steinpilze und im Winter auf Wildspezialitäten freuen.

Krüstchen und Schnitzel sind im Gasthaus Grosser Kiepenkerl die Renner

Krüstchen und Schnitzel sind im Gasthaus Grosser Kiepenkerl die Renner

Der Renner sind die Krüstchen und Schnitzel, für deren Geschmack der Große Kiepenkerl besonders geschätzt wird. Aber auch Vegetarier und Veganer sind willkommen. Längst hat sich die Küche auf deren Wünsche eingestellt.

Das historische Gasthaus zählt seit Jahrzehnten dank seiner besonderen Lage zu den Stammplätzen der Münsteraner und zu den Lieblingsplätzen der Touristen.

In der Gaststube finden 140 Gäste Platz, auf der idyllischen Terrasse vor dem Haus 120.

Und wer im Großen Kiepenkerl feiern möchte, dem wird in der Beletage mit bis zu 100 Plätzen aufgetischt.

 Großer Kiepenkerl Gasthaus / Spiekerhof 45 / 48143 Münster

Telefon 0251 – 40335

www.grosser-kiepenkerl.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*