Willingen: Fahrrad-Roadshow macht Station

Print Friendly, PDF & Email

Willingen – Am diesem Wochenende macht die Rotwild-Tour Station in Willingen. Das Unternehmen ROTWILD veranstaltet gemeinsam mit seinen Partnern Continental, DT Swiss, Ergon und Fox in diesem Jahr erstmals eine eigene Roadshow für Endkunden. Geplant sind im ersten Schritt drei Veranstaltungen in Deutschland. Ziel der Roadshow ist es, neue Kunden zu gewinnen und die Verbindung zu bestehenden Kunden zu vertiefen.

Bei der Roadshow sollen Interessenten die Bikes ausgiebig testen – Fotos: Rotwild

Der ausgiebige Bike Test ist der beste Weg, den Kunden von diesen zu überzeugen. Im Fokus der Veranstaltungen stehen daher die Testmöglichkeiten der Produkte. Angeboten werden MTBs und E-MTBs, die während geführter Touren ausführlich auf Herz und Nieren geprüft werden können. In Mini-Workshops können die Teilnehmer zudem ihr Wissen rund um das Fahrrad und die Komponenten vertiefen.

Rotwild-Bikes sind auch für den sportlichen Wettkampf gut geeignet

Durch den direkten Kontakt und den gemeinsamen Dialog können die gegenseitigen Anforderungen erklärt und analysiert werden. Ein wichtiger Faktor in der künftigen Produktentwicklung.

Neben den Experten aus den Bereichen Produktentwicklung und Service werden am 24. und 25. Juni im Bikepark Willingen auch ROTWILD Factory Rider den Teilnehmer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

 

Ettelsberg-Seilbahn GmbH & Co. KG / Skigebiet Willingen / Zur Hoppecke 5 / 34508 Willingen


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*