Borken ganz in Weiß, Rosé und Rot

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Von Donnerstag, 8. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, lädt die Stadt Borken zum zweiten Borkener Weinfest ein. Auf dem neu gestalteten Vorplatz der St.-Remigius-Kirche werden sich wieder Winzer aus den Regionen Mosel, Nahe, Rheinhessen und Baden-Württemberg einfinden und ihre besten Weine zum Ausschank anbieten.

Vom 8. bis zum 11. Juni 2017 ist wieder Weinfest in Borken – Foto: Stadtmarketing Borken

Das Borkener Stadtmarketing hat ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf die Beine gestellt, und selbstverständlich gibt es auch ein kulinarisches Angebot. Unter anderem tischt Otto Havestadt zum Wein passende Spezialitäten wie den Antipastiteller, Käsevariationen oder den „Munkelteller“ aus geräuchertem Schinken und luftgetrockneter Mettwurst auf.

Das Weinfest ist am Donnerstag von 15 bis 22 Uhr, am Freitag von 16 bis 24 Uhr, am Samstag von 12 bis 24 Uhr und am Sonntag von 12 bis 21 geöffnet. Ob Kenner oder Laie, ob Rot-, Rosé- oder Weißwein – jeder kommt hier auf seine Kosten.

2. Borkener Weinfest, 8.-11. Juni 2017, St. Rimigius Kirchplatz, Borken, Stadtmarketing Borken, Tel. 02861/9390, www.borken.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*