Fleischgenuss vom Allerfeinsten

Print Friendly, PDF & Email

Fleisch aus nachhaltiger Zucht statt Fleisch aus konventioneller Massentierzucht? Immer mehr Menschen in Deutschland sind mittlerweile in puncto Ernährung, vor allem beim Fleisch, erklärter-maßen wählerisch geworden. Der Handelshof hat in Sachen Schweinefleisch eine Alternative.

Die kleinen und die großen Dukes haben auf einigen Bauernhöfen in Niedersachsen ein „saugutes“ Leben – Fotos: Handelshof

Der Trend hin zu gesünderer und nachhaltiger Ernährung hat vielfältige Gründe: So mancher muss bestimmte Inhaltsstoffe meiden, manch anderen treibt indes die Überzeugung um, dass es doch auch anders gehen muss, dass es auch anders geht, als Tag für Tag industriell gefertigte Massen-ware zu konsumieren. So etwa die erstarkende Gruppe der Flexitarier, die sich bewusst, gesund und nachhaltig ernähren. Bei ihnen kommt Fleisch selten, aber dafür nur in bestmöglicher Qualität auf den Tisch – das gilt auch und gerade für Schweinefleisch.

Doch woher bekommt man Schweinefleisch aus nachhaltiger Zucht? Der Handelshof hat die Initiative ergriffen und bietet jetzt exklusiv Fleisch von „The Duke of Berkshire“ an. Die Aufzucht der Kreuzung aus dem Berkshire-Schwein und dem Large White geht auf den niederländischen „Schweineflüsterer“ Dr. Kees Scheepens zurück. Für ihn ist die Kombination aus artgerechter Schweinezucht und bestmöglichem Tierschutz der Schlüssel zu verantwortungsvollem Fleisch-genuss. Dem kann eigentlich niemand ernsthaft widersprechen. Und so haben die „Dukes of Berkshire jede Menge Platz, frisches Stroh und frische Luft, bestes Futter aus regionalen Getreide-sorten – es ist ein wahres Schweineparadies. Doppelt so lange wie bei ihren Artgenossen in der Massenschweinezucht dauert die Aufzucht der Dukes auf den eigens ausgesuchten Höfen in Niedersachsen.

Der Verbraucher erkennt schon beim ersten Bissen: Das Mehr an Zeit, Aufwand und Kosten lohnt sich: Für die Schweine, die wahrhaftig ein „saugutes“ Leben führen und auch für den verant-wortungsbewussten Genießer, der sich auf ein Schweinefleisch von unvergleichbarer Qualität freuen darf – fein marmoriert, superzart und von einem milden Aroma, kurz: einfach herrlich. Natürlich hat solche herausragende Qualität ihren Preis – und ist zwangsläufig auch nur begrenzt erhältlich. Wer bewusst genießt, weiß genau das zu schätzen – und freut sich schon auf den nächsten Duke of Berkshire-Genuss.

„The Duke of Berkshire“ gibt es exklusiv im Handelshof, Tel. 02381/905990, www.the-duke-of-berkshire.de und www.handelshof.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*