Golfclub Weselerwald: Osterfeuerturnier 2017

Print Friendly, PDF & Email

Schermbeck – Nur wenige Tropfen Regen, so viel Glück muss man erst einmal haben, weil der Wetterbericht für Ostern nur schlechtes Wetter vorhergesagt hat. Nach 121 Teilnehmern im letzten Jahr waren es diesmal immerhin 103 Teilnehmer, angesichts der Wettervorhersage ein gutes Ergebnis.

Ein großes Osterfeuer war der Anlaß beim Golfclub Weselerwald ein großer Osterfeuerturnier zu veranstalten

Die Teilnehmer, für die es in diesem Jahr das erste Turnier gewesen ist, waren über die Qualität der Fairways und Grüns bestimmt angenehm überrascht. Also wieder ein tolles Lob an das Greenkeeping-Team von Schulte-Bunert.

Auch in diesem Jahr wurden Zapfhahn, Lautsprecheranlage und Grill an die Bahn 6 transportiert, um dort zusammen mit dem Osterfeuer den Turniertag ausklingen zu lassen. Das Turnier wurde als gemeinsames Turnier vom Birdie-Bistro und von Schulte-Bunert Golf durchgeführt.

Die Teilnehmer versammelten sich um das riesige Osterfeuer

Gegen 18.30 Uhr hatten alle Teilnehmer ihr Spiel beendet und konnten pünktlich um 19 Uhr zum Osterfeuer gehen. Die Greenkeeper begannen dann auch sofort das Feuer anzuzünden, was aufgrund des böigen Windes relativ einfach war, obwohl der „starke Rauch“ anfangs die Feierlustigen erst einmal verscheuchte.

Präsidentin Ulla Paul begrüßte wie im letzten Jahr die Teilnehmer und dankte Wilhelm Baßiere und Gert Schulte-Bunert für deren  Einsatz und das Sponsoring. Im Gegenzug bekam Ulla Paul ein Blumengebinde von Willi Baßiere überreicht.

Nach der Siegerehrung führte Vizepräsident Bernd Ebbers die Siegerehrung durch, assistiert von Gert Schulte-Bunert und Willi Baßiere.

Zuerst wurden die Birdie-Bälle verteilt. Insgesamt wurden 16 Birdie gespielt.

Dann wurden die Sieger in den einzelnen Klassen aufgerufen.

 

In der Klasse C Netto HCP 25,4 bis – siegten:

 Pl.Name, VornameClub  Hcp.Brutto NettoGew/Hcp
1 1Wulf, AnkaWeselerwald, GC  54/6164848/42
2 2Wulf, BirgerWeselerwald, GC  54/6064545/45
3 3Görlich, AxelWeselerwald, GC25,6/30164444/22,4

 

In der Klasse B Netto HCP 17,2 bis 25,3 waren erfolgreich:

 Pl.Name, VornameClub  Hcp.Brutto NettoGew/Hcp
1 1Schulte, ThomasWeselerwald, GC22,1/26183939/20,9
2 2Neifer, BerndWeselerwald, GC24,6/29834  34
3 3Hüsken, ThomasWeselerwald, GC17,9/211333  33

 

In der Klasse A Netto HCP bis 17,1 waren die Sieger:

 Pl.Name, VornameClub  Hcp.Brutto NettoGew/Hcp
1 1Ernst, StephanieWeselerwald, GC16,0/20193838/15,4
  *Tenbrink, WernerOp de Niep, GC  8,4/102838  38/8,0
2 3Bömelburg, IrisWeselerwald, GC15,4/20183737/15,1
3 4Heymann, TimWeselerwald, GC11,8/142336  36

 

Bei den Damen siegte Angelique Petithuguenin mit 26 Bruttopunkten, bei den Herren einmal mehr Werner Tenbrin mit hervorragenden 28 Bruttopunkten und einem neuen Handicap von 8,0

Brutto Damen

 Pl.Name, VornameClub  Hcp.Brutto NettoGew/Hcp
1 1Petithuguenin, AngeliqueWeselerwald, GC  8,1/112636  36

 

Brutto Herren

 Pl.Name, VornameClub  Hcp.Brutto NettoGew/Hcp
1 1Tenbrink, WernerOp de Niep, GC  8,4/10283838/8,0

Im Anschluss an die Siegerehrung nutzte Jugendwart Thorsten Neuenhoff die Gelegenheit, die Jugendlichen und Kinder zu loben, die den Mut hatten, zusammen mit den Erwachsenen ein 18-Loch-Turnier auf dem „großen“ Platz zu spielen.

Es gab für jedes Kind einen Ball und die Zusage, dass auch an den nächsten Turnieren Kinder und Jugendliche teilnehmen werden.

Es wurde nach der Siegerehrung noch so  lange weiter gefeiert, wie es die Temperaturen zuließen. Gegen 22 Uhr waren auch die härtesten Teilnehmer entweder im Clubhaus oder auf dem Heimweg.

Zuvor hatte das eine oder andere Kind, dass mit Golf noch „nichts am Hut“ hat, den Sandbunker für sich und seine Spielgeräte entdeckt und selbst Dunkelheit und Kälte konnte den Spieldrang nicht verdrängen.

Zusammenfassend lässt sich sagen „ein tolles Turnier und eine aufgrund der „kalten“ Jahreszeit super Beteiligung.

Golfclub Weselerwald / Steenbecksweg 12 7 46514 Schermbeck

Telefon 02856 – 91370

 


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*