Erholung vor den Toren des Ruhrgebiets: Kurzurlaub in Westfalen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Bei Nordrhein-Westfalen denken die meisten vermutlich zunächst an das Ruhrgebiet. Aber das bevölkerungsreichste Bundesland bietet insbesondere im nordöstlichen Landesteil auch einen spannenden Naturraum sowie zahlreiche eher unbekannte historische Städte. Ein Kurzurlaub in Westfalen erlaubt es Reisenden deshalb nicht nur, entspannt die Seele baumeln zu lassen, sondern auch, das Herz Deutschlands von einer neuen Seite kennenzulernen.

Der Teutoburger Wald mit Sehenswürdigkeiten wie den Externsteinen ist das Ziel zahlreicher Wanderfreunde

Natur pur

Sportfreunde und Naturliebhaber finden in Westfalen eine überraschend vielfältige Landschaft und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Mittelgebirge wie der Teutoburger Wald, der fast vollständig zu zwei benachbarten Naturparks gehört, laden zu Wanderungen in unverfälschter Natur ein, während in dem Tiefland um Paderborn auch Ungeübte problemlos interessante Radtouren unternehmen können. Dabei lohnen sich auch Abstecher zu Sehenswürdigkeiten wie der mächtigen Wewelsburg, der barocken Jesuitenkirche in Büren und dem prachtvollen Kloster Dalheim. Im Anschluss schmeckt dann ein Imbiss mit westfälischen Spezialitäten wie Schinken und Bier besonders gut.

Spannende Städtereisen

Die bewegte Geschichte des Landes hat zahlreichen Städten Westfalens einen unverwechselbaren Charakter gegeben. Historisch Interessierte werden von mittelalterlichen Kleinoden wie Bad Münstereifel begeistert sein, das eine nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer sowie eine hervorragend erhalten Altstadt mit einem der ältesten erhaltenen Häusern Deutschlands besitzt. Auch römische Funde und verschiedene Museen lassen einen Aufenthalt kurzweilig werden. Die Großstadt Münster verfügt ebenfalls über zahlreiche historische Baudenkmäler und Kulturangebote und bietet zudem ausgezeichnete Shopping-Möglichkeiten.

Urlaub im Herzen Deutschlands

Dank seiner zentralen Lage ist Westfalen auch abseits der Großstädte verkehrstechnisch hervorragend angeschlossen. Aus allen Teilen Deutschlands lässt sich die Region nicht nur mit dem Auto, sondern auch per Bus und Bahn innerhalb vergleichsweise kurzer Zeit leicht erreichen. Gerade bei einem Kurzurlaub ist eine möglichst bequeme Anreise ein wichtiger Faktor für die Erholung, wie auch unter www.kurzurlaubspezialist.com dargelegt wird. Darüber hinaus lässt sich unweit des wirtschaftlichen Herzens Deutschlands eine breite Palette an Unterkunftsmöglichkeiten und Freizeitangeboten finden, die allen Ansprüchen hinsichtlich Kosten und Komfort gerecht werden.


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*