Kinderkonzert „Frau Schwein will Musik“

Print Friendly, PDF & Email

Attendorn – Frau Schwein ist auf der Suche nach ihrer ganz eigenen Musik – und möchte gerne viele musik- und theaterbegeisterte Kinder einladen, ihr bei dieser Suche zu helfen.

Prmiere: Das Trio Tiritomba spielt in Attendorn „Frau Schwein will Musik“

Um Frau Schwein zu unterstützen, veranstaltet der Attendorner Kulturring am Sonntag, den 19. März, 15.30 Uhr, ein spannendes und lustiges Mitmach- Konzert in der Galerie des Rathauses. Alle älteren Kindergartenkinder und Kinder der ersten beiden Grundschulklassen mit ihren Eltern sind herzlich willkommen.

Auf ihrer Reise zur richtigen Musik trifft Frau Schwein allerhand ideenreiche Tiere: ein trommelndes Pferd, tanzende Frösche, jammernde Katzen, Flöhe, Vögel, Fische und. Und weil Frau Schwein gerne Gesellschaft hat, schafft sie es immer wieder auf ganz ansteckende Art, das Publikum zum Mitmachen zu bewegen. Die Kleinen und Großen im Zuschauerraum sollen also nicht nur zugucken und zuhören, sondern sie sollen stampfen, husten, pusten, hüpfen und lachen – alles wird zu Musik gemacht. Und sie dürfen richtig gespannt sein, was Frau Schwein schließlich am Ende der Suche nach ihrer ganz eigenen Musik finden wird.

Dargestellt wird dieses musikalische Schauspiel von Charlotte- Maria Brückner (Mezzosopran und Erzählung), Svenja Kohlmann (Violine und Erzählung) und Andrea Kramer-Rodermund (Klavier).

Alle drei Musikerinnen sind seit ihrem Studium an verschiedenen Musikhochschulen in den vielfältigsten Bereichen tätig, als Solisten und Kammermusiker, als Mitglied von Orchestern, mit ihrem „Trio Rosenpalais“ auf den Spuren von Chanson, Oper und Operette, als Pädagogen an verschiedenen Musikschulen, gerade auch im Rahmen der Elementarpädagogik.

Ihr neues Programm „Frau Schwein will Musik“ für die jüngeren Musik–Fans, bei denen sich die Musikerinnen als „Trio Tiritomba“ vorstellen, feiert nun am 19. März in Attendorn seine Premiere.

Karten gibt es im Vorverkauf für 3,00 Euro in allen Kindergärten und Grundschulen in Attendorn sowie beim Amt für Bildung, Sport, Kultur und Stadtmarketing (Tel.: 02722 / 64-226);ferner an der Konzertkasse für 3,50 Euro.


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*