Münster: Mehr als ein Fitnessstudio

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Für alle Fitnessbegeisterten in Münster eine echte Innovation: In der Dieckstraße am Schiffahrter Damm hat das Studio Sports Place eröffnet. Das innovative Fitnessstudio erstreckt sich auf knapp 2.000 Quadratmeter Fläche. Hier wird mit den neuesten Techniken und an der aktuellen Generation von Fitness-Geräten trainiert. Das neuartige Konzept verspricht optimale Effekte – ganz so wie es die sportbegeisterten Kunden heute erwarten können.

Cyber Moves im neuen Fitnessstudio in Münster. Sports Palace

CyberMoves im neuen Fitnessstudio in Münster. Sports Place

Neben dem klassischen Angebot umfasst es großzügige Functional Training- und Cardiobereiche – komplett ausgestattet mit hochwertigen Geräten und modernster Technologie.

So präsentiert sich in Kürze das neue Fitnessstudio in Münster

So präsentiert sich das neue Fitnessstudio in Münster

Im Sports Place finden Fitness-Fans alles, was das Herz begehrt: Freihantelbereich, Functional Training, Les Mills®, Cardiotraining, eine große Auswahl an Live-Kursen und Personal Training unter professioneller Anleitung. Außerdem wird Sports Place einen großen Bereich mit zukunftsweisender, virtueller CyberFitness umfassen: Rund 300 Kurse finden hier pro Woche statt – Dance, Rückenfit, IndoorCycling, Rudern, Pilates. Spezielle Programme und Clubangebote für Kinder und Best Ager runden das breite Angebot ab.

Cyber Crossing-Training im Sports Palace in Münster

CyberCrossing-Training im Sports Place in Münster

Mehr als ein Fitnessstudio: „Dahinter steht die Idee eines Fitnessstudios, das für jedes einzelne Mitglied mehr ist und mehr bietet als der Standard“, erklärt Geschäftsführer Carsten Strübbe das aufwendige Konzept. „Sports Place ist, wie der Name sagt, ein Ort, an dem Sport zum Erlebnis wird und im besten Fall eine Gemeinschaft formt, die sich gegenseitig motiviert und in guter Laune miteinander trainiert.“ Das große Ganze: Bekannte Master-Trainer, Ernährungskonzept und mehr Bekannte Master-Trainer wie beispielsweise Tom Dederichs oder Michael DelaCruz werden im Sports Place ein- und ausgehen, Autogramme geben und selber Kurse anbieten.

Cyber Cycling im neuen Fitnessstudio im Sports Palace in Münster

CyberCycling im neuen Fitnessstudio im Sports Place in Münster

Außerdem ist ein tiefgreifendes Ernährungskonzept mit Seminaren, Workshops und Beratungsprogrammen angedacht. „Für uns ist es wichtig, das große Ganze im Blick zu haben. Fitness ist weniger effektiv, wenn man sich ungesund ernährt oder auf Input von außen verzichtet. Wir wollen für unsere Mitglieder das Maximum rausholen“, so Strübbe.

Sports Place findet man verkehrstechnik optimal erreichbar in der Dieckstraße 71 bis 75 in Münster. Es verfügt über einen eigenen, großzügigen Parkplatz und eine gute Busanbindung mit nur einer Minute Fußweg.

Sport Place / Dieckstraße 71 – 75 / 48145 Münster

www.sportsplace.de
www.facebook.com/sportsplace.muenster


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*