Gartenleidenschaft: Die richtigen Materialien sind entscheidend

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Die Sommerzeit ist angebrochen und die Sonne lädt wieder oft dazu ein den heimischen Garten zu genießen. Für viele Hauseigentümer ist das die Zeit, ihren Garten für die Sommersaison auf Vordermann zu bringen. Benötigte Baumaterialen hält der Fachmarkt passend bereit, wobei man den individuellen Materialanspruch in einem Beratungsgespräch mit einem Experten erörtern sollte, um später keine bösen Überraschungen zu erleben. Wir haben uns daher mit einem Mitarbeiter von Lueb + Wolters, dem Baufachzentrum im Münsterland, über dieses Thema unterhalten und einige wichtige Infos für Sie zusammengefasst.

Diese Mineralstoffe bieten dem Gartenfreund viele Einsatzmöglichkeiten.

Edelsplitter: Diese Mineralstoffe bieten dem Gartenfreund viele Einsatzmöglichkeiten.

Ein immer widerkehrendes Thema bei der Beratung von Kunden, die ihren Garten renovieren möchten, ist der Einsatz von Zierkiesen oder Edelsplitten.

Diese Mineralstoffe bieten dem Gartenfreund viele Einsatzmöglichkeiten. Beete, Plätze oder Vorgärten können mit ihnen ausgeschüttet werden. Durch verschiedenste Form- und Farbkombinationen erhält man nahezu unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Zudem erhält man ganz nebenbei eine nahezu pflegefreie Fläche, auf der es das Unkraut schwer hat, und spart bares Geld im Vergleich zu deutlich aufwändigeren Alternative einer Pflasterung.

Schöne Effekte lassen sich mit erreichen.

Schöne Effekte lassen sich mit den ausgewählten Mineralstoffen erreichen.

Aber auch bei der Auswahl zwischen Splitt und Kies gilt es, sich durch eine solide Beratung gründlich zu informieren. Denn diese beiden Materialien unterscheiden sich erheblich in ihren Eigenschaften – insbesondere bei Weggestaltungen, die auch regelmäßig begangen werden. Viele Kunden präferieren zunächst intuitiv eher Kiese, wenn es um Flächen geht, auf denen auch gelaufen wird. Auf den zweiten Blick stellen sich gerade Kiese als Lauffläche ungeeignet dar. Im Gegensatz zum gebrochenen Splitt mit all seinen Ecken und Kanten ist Kies ein rundes, glattes Material, das sich beim Betreten leichter verdrängen lässt – man sinkt ein und das Laufen wird erschwert. Ein häufiger Fehler in der Materialwahl, der oft nicht bedacht wird. Der Einsinkfaktor beim Splitt ist hingegen gleich null. Durch seine gebrochene Form weist er mehr Stabilität und Festigkeit auf und ist für solche Einsatzgebiete somit besser geeignet.

Auch der Bereich unter dem Splitt bzw. Kies muss natürlich vorbereitet werden. Viele Gartenbesitzer greifen hier zu einem Vlies, um ihn unter dem Gestein auszulegen und Unkraut vorzubeugen.

Hell und leuchtend: Der Weisskies

Hell und leuchtend: Um den passenden Weisskies einzusetzen bedarf es der fachkundigen Beratung.

Vorteilhafter ist aber die Nutzung von gewebter Folie, einem technische Gewebe. Diese sperrt das Unkraut ab und weist im Gegensatz zum Vlies eine hohe Wasserdurchlässigkeit auf.

Vlies wirkt wie ein Wasserspeicher und verlangsamt den natürlichen Abfluss, wodurch das Obermaterial länger in der Feuchtigkeit liegt und so schneller von Moosen und Unkraut umgeben wird. Bei der Folie fließt das Wasser sehr schnell ab, das Obermaterial kann schneller trocken.

Splitt und Kies ist in nahezu jedem Baumarkt erhältlich, entscheidend sind hier die Beratung, Auswahl und Anlieferung.

Zu guter Letzt tragen natürlich kurze Lieferzeiten und die Art der Anlieferung zum positiven Einkaufserlebnis bei.

Häufig werden die Materialien im Big Bag geliefert. Lueb + Wolters liefert beispielsweise in sogenannten Einweg-Big Bags, wodurch das Material per Kran sofort an seinen Bestimmungsort gesetzt und die Verpackung einfach aufgeschnitten werden kann, statt das Material von oben ausschütten zu müssen, um das Big Bag nicht zu beschädigen.

Mit Lueb + Wolters als Baufachzentrum an Ihrer Seite haben Sie einen leistungsstarken Partner, der Ihnen rund um das Thema Gartenbau zur Seite steht und dabei einen zuverlässigen Service und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Lueb + Wolters / Gelsenkirchener Straße 4 /46325 Borken
Telefon 02861 – 9370
www.luebwolters.de


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*