Die Westfalium-Sommerausgabe – ab dem 21. Mai

Print Friendly, PDF & Email

w50_titel_klBis zu 30 Grad soll das Thermometer diese Woche anzeigen: Der Sommer steht vor der Tür und passend dazu erscheint am 21. Mai die Westfalium-Sommerausgabe.

Adäquat zur warmen Jahreszeit ist „Am Wasser“ der Themenschwerpunkt der Sommerausgabe. Wassererlebnisse der besonderen Art versprechen Spaß und Abkühlung – ob beim Segeln auf dem Möhnesee, beim Angeln am Stausee in Esmecke oder einer Kanutour auf der Lippe. Letzteres hat Westfalium-Autorin Lisa Krawczyk im Selbstversuch ausprobiert. Ob sie dabei wohl trocken geblieben ist?

An die frische Luft locken auch viele Sommerkonzerte und entführen ihre Besucher zu Renaissanceschlössern, barocken Herrenhäusern, zu Burgen und Gutshöfen, zu Klöstern und Parks. Von der musik:landschaft Westfalen über „Wege durch das Land“ bis hin zum KlassikSommer Hamm – sie alle bieten erstklassige Musik in ganz besonderem Ambiente.

Wie jeden Sommer erfahren Sie im neuen Restaurant-Ranking, in welchen westfälischen Küchen die besten Süppchen gekocht werden. Besonders interessant: Wer ist neu in der Spitzengruppe der hiesigen Küchenmeister?

Ebenfalls ein Titelthema: Von der Ruine zum Rittergut – aus jahrzehntelangem Dornröschenschlaf aufgewacht ist das Rittergut Störmede in Geseke. Wachgeküsst wurde es von der Familie Bröggelwirth aus Lippstadt, die innerhalb von nur vier Jahren aus der Ruine ein Eventschloss mit Gastronomie und Veranstaltungsangebot machte.

Und natürlich gibt es viele Veranstaltungstipps für den Sommerurlaub in heimischen Gefilden …

Die Westfalium-Sommerausgabe ist am 21. Mai im gut sortierten Zeitschriftenhandel und in Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich – oder im kostenlosen Probeabonnement direkt beim Verlag zu beziehen.

Hier Probeabonnement bestellen


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*